Home TTBL

Kopfmenü


Hauptmenü

Bundesliga

´╗┐

Letzte Änderung

  • 10.12.2018 16:14
  • "Gut, dass jetzt erstmal eine Pause kommt"
  • 09.12.2018 23:58
  • Wochenbericht
  • 04.12.2018 13:25
  • Der Favoritenrolle gerecht geworden

Nächste Termine

Aktuelle Meldungen

  • 10. Dezember 2018, 16:14:43

    "Gut, dass jetzt erstmal eine Pause kommt"

    0:3-Niederlage in Bergneustadt
    Auch die letzte Begegnung im Jahr 2018 endete in Bergneustadt mit einer deutlichen Niederlage.

    Der f├╝r den immer noch verletzten Dennis Klein eingesprungene Dragos Olteanu konnte ihn leider nicht wirklich ersetzen und die beiden Belgier verloren am Ende nach anf├Ąnglich gutem Kampf, Martin wieder erst im Entscheidungssatz.

    Robin Devos
    Robin Devos
    "Robin hat gegen Benedikt Duda fantastisch angefangen", sagt Trainer Miro Broda, "aber mit der Zeit wurde er immer passiver." Nach dem Gewinn des ersten Satzes schien Robin Devos auch im dritten durchaus chancenreich, aber nachdem er den verloren hatte, ging nichts mehr.

    Martin Allegro zeigte gegen den Ex-J├╝licher Paul Drinkhall eine Super-Leistung, f├╝hrte bereits mit 2:1 nach S├Ątzen, konnte dann aber, wie leider schon so oft in dieser Saison, am Ende das Spiel nicht nach Hause bringen. "Mit Martin bin ich sehr zufrieden!" kommentiert Miro, "aber leider fehlte am Ende die n├Âtige Sicherheit."

    Dragos Olteanu
    Dragos Olteanu
    Dragos hatte im Er├Âffnungsspiel gegen Alvaro Robles nicht den Hauch einer Chance. "Alvaro hat sich in den letzten Monaten enorm entwickelt" erl├Ąutert Miro die Sachlage, das konnte man am Sonntag dann auch deutlich sehen.

    Es ist sicherlich gut, dass jetzt erstmal eine kleine Pause ├╝ber die Feiertage und den Jahreswechsel  ansteht, in der sich Dennis hoffentlich auskurieren kann. "Die letzten drei Spiele ohne Dennis haben nicht so viel Spa├č gemacht" r├Ąumt der Trainer ein und erg├Ąnzt: "Ich hoffe, dass sich unsere Jungs ├╝ber die Feiertage gut erholen, vor allem auch mental, damit wir in 2019 endlich punkten k├Ânnen!"

    von Margret N├╝ndel

(c) 2007 - 2018 TTC indeland Jülich 1948 e.V.