Logo DTTL

Kopfmenü


Hauptmenü

Amateure

Herrenmannschaften

  • Ziele und Planungen 2017/2018

    Die Spielzeit 2016/2017 beendete die 2.Herrenmannschaft mit dem 4.Platz in der NRW-Liga. Lediglich zwei Punkte fehlten am Ende zur Relegation für die Oberliga. Willkommen heißen wir ab September Dragos Olteanu aus Luxemburg, der als Ergänzungsspieler für die 1.Herren an die Rur geholt wurde, aber auch seine Einsätze in der NRW-Liga haben wird und unseren ehemaligen Jugendspieler Jonas Weitz aus Süchteln. In der Stammbesetzung Marc Preuss, Lukas Kneier, Markus Knoben, Christian Müller, Roger Albrecht und Jonas Weitz wird ein Platz im oberen Drittel der Tabelle angestrebt.


    Durch viele Verletzungen konnte die 3.Herren den Abstieg aus der Verbandsliga nicht verhindern. Als Tabellenletzter musste man den Gang in die Landesliga antreten. Aufgrund von drei Abgängen bekommt die Mannschaft ein neues Gesicht. So muss sich der Stamm mit Stevan Kljajic-Peric, Max Gompper, Tobias Amtenbrink, Lukas Elbern, Muhammed Akar und Jan Broda beweisen, um einen Wiederaufstieg zu realisieren.


    Die 4.Herren, als Überraschungsmannschaft der Vorsaison und Aufsteiger in die Bezirksliga, hat mit dem 5.Tabellenplatz alle Erwartungen der Verantwortlichen erfüllt. Zum Ende der Spielzeit mussten die Spitzenspieler in die 3.Herrenmannschaft aufrücken und so war ein mögliches besseres Ergebnis leider nicht möglich. Yannick Scholven, Niklas Schnitzler, Moritz Beume, Dennis Riesenberg, Rolf Elbern und Leander Pieters werden alles geben müssen, um einen Mittelfeldplatz zu behaupten.


    In der Vorsaison hat die 5.Herrenmannschaft durch eine sehr gute Relegation den Abstieg aus der 1.Kreisklasse verhindert. Das man hieraus gelernt hat, beweist der 3. Platz in der letzten Spielzeit. Lange kämpfte man um die Tabellenspitze mit, bevor zum Ende etwas die Luft ausging. Qingping Fang, Benjamin Broch, Jakob Moll, Patrick Küven, Frank Nelles und Olaf Gierkens werden in der neuen Saison von Jugendspielern unterstützt, sodass Ausfälle gut kompensiert werden können.


    Ebenfalls Platz 3 sicherte sich die 6.Herren in der 3.Kreisklasse. Im Gegensatz zu den anderen Herrenteams, ist diese Truppe weniger Leistungsorientiert und spielt mehr mit dem Hobbygedanken. Wolfgang Pieters, Markus Küven, Max Blum, Rainer Henßen, Frank Lenzen, Stefan Bergk, Ralf Cremer, Eduard Kasper, Laszlo Fejer-Konnerth und Horst Lindner stellen auch den Stamm, der Woche für Woche mittwochs die interne Ligarunde im Verein spielt und somit wettkampfmäßig das Training für sich gestaltet.

(c) 2007 - 2016 TTC indeland Jülich 1948 e.V.