Logo DTTL

Kopfmenü


Hauptmenü

Bundesliga

Aktuelle Meldungen

  • 24. Januar 2018, 14:14:23

    Noch eine Rechnung offen?!

    Am Sonntag um 14 Uhr in der Nordhalle gegen Bad Hamm
    Gegen den Aufsteiger aus Bad Hamm kassierte das junge Jülicher Team zum Auftakt der Saison mit 0:6 die höchste Niederlage, da ist also definitiv noch eine Rechnung offen.

    Zwar wurden immerhin vier Spiele erst im fünften Satz verloren, trotzdem hat Bad Hamm im September sicherlich verdient gewonnen. Diesmal soll es aber dann doch etwas anders ausgehen: "Auch wenn es vor allem im oberen Paarkreuz für uns sehr schwer werden dürfte: ich bin mir ziemlich sicher, dass auch dank unserer Umstellung dieses Spiel ausgeglichener verlaufen wird!" sagt Trainer Miro Broda zuversichtlich.

    Im unteren Paarkreuz sieht er sein Team im Vorteil und natürlich liegt der Fokus auch wieder auf den Doppeln: "Da müssen wir unbedingt punkten!" lautet das Credo.

    Nach dem überraschenden Sieg in Saarbrücken hoffen nun natürlich alle, dass es am Sonntag zuhause mit entsprechender Unterstützung der Fans zu einer sehr spannenden Begegnung kommt, bei der am Ende vielleicht sogar der Abstand zur Tabellenmitte deutlich verkürzt werden könnte. Die Spieler sind jedenfalls voll motiviert und werden ganz sicher alles geben.

    von Margret Nündel

(c) 2007 - 2016 TTC indeland Jülich 1948 e.V.