Kopfmenü


Hauptmenü

Bundesliga

Aktuelle Meldungen

  • 10. Januar 2020, 23:22:48

    Es will einfach nicht klappen!

    0:3-Niederlage in M├╝hlhausen
    Dennis Klein
    Dennis Klein
    Alle drei Spiele waren knapp und h├Ątten auch anders ausgehen k├Ânnen: "Alle drei haben sehr gut gespielt, leider kamen wieder in den entscheidenden Momenten die leichten Fehler!" hadert J├╝lichs Cheftrainer Miro Broda mit den Ergebnissen. "Es h├Ątte genauso gut 3:0 f├╝r uns ausgehen k├Ânnen...".

    Es gab exakt die gleichen Paarungen wie im Hinspiel im letzten Oktober, aber diesmal lief es deutlich enger, die rund 200 Zuschauer bekamen spannende Spiele zu sehen.

    Dennis Klein verlor gegen Steffen Mengel den 1. Satz denkbar knapp nach 9:9-Gleichstand, gewann den zweiten und verlor dann den dritten wieder erst in der Verl├Ąngerung.

    Robin Devos
    Robin Devos
    Robin Devos startete gegen Ovidiu Ionescu zun├Ąchst ├Ąhnlich chancenlos wie im Hinspiel, konnte dann aber nach zwei verlorenen S├Ątzen die Partie noch in den Entscheidungssatz bringen. Da allerdings konnte sich dann Ionescu, frenetisch angefeuert von den begeisterten M├╝hlh├Ąusern, doch noch durchsetzen.

    Nach der Pause traf Deni Ko┼żul auf Lubomir Jancarik und auch er schien zun├Ąchst wie im Hinspiel wieder auf verlorenem Posten, der erste Satz ging verloren, der zweite sogar noch deutlicher.  Dann aber erk├Ąmpfte sich der junge Slowene den dritten (11:9) und auch den vierten Satz (16:14) und hielt auch im Entscheidungssatz zun├Ąchst sehr gut mit. Denkbar knapp mit gerade mal 11:9 ging aber Ende auch diese Partie an M├╝hlhausen.

    "Ich h├Ątte vielleicht anders aufstellen k├Ânnen" sinnierte Miro sp├Ąter, "aber ob das dann wirklich besser geendet h├Ątte? Eigentlich h├Ątte jeder unserer Spieler heute gewinnen k├Ânnen...".

    von Margret N├╝ndel