Home TTBL

Kopfmenü


Hauptmenü

Bundesliga

Aktuelle Meldungen

  • 28. Oktober 2018, 23:17:51

    Es war ja leider nicht wirklich mehr zu erwarten...

    0:3-Niederlage gegen Fulda-Maberzell
    Martin Allegro
    Martin Allegro
    "Meine Bef├╝rchtungen vor dem Spiel haben sich leider im wesentlichen best├Ątigt..." muss Trainer Miro Broda einr├Ąumen, auch wenn die Begegnung im Gesamtverlauf nicht ganz so drastisch war wie der Ergebnis vermuten l├Ąsst.

    Zum Auftakt traf Martin Allegro auf Wang Xi. Der junge Belgier hat alles versucht, was ihm m├Âglich war, aber sein Gegner hat sich immer sehr schnell angepasst, war nicht nur in der Defensive sehr sicher sondern hat auch offensiv kaum Fehler gemacht. Entsprechend deutlich fiel die Niederlage dann leider aus.

    Im Anschluss zeigte Robin Devos gegen Ruwen Filus ein super-spannendes Spiel, gewann den ersten Satz und hatte auch im zweiten alle M├Âglichkeiten. "Schade, dass Robin den zweiten Satz nicht auch holen konnte: eine 2:0-F├╝hrung w├Ąre schon recht aussichtsreich gewesen!" trauert Miro ein bisschen dieser Chance hinterher. "Danach hat Filus immer besser angegriffen, viel variiert und Robin kaum noch einen einfachen Ball gelassen."

    Dennis Klein
    Dennis Klein
    Nach der Pause schliesslich traf Dennis Klein auf Tomislav Pucar, den er zwar nicht schlagen aber doch immer wieder ini Bedr├Ąngnis bringen konnte. Der Trainer war sehr zufrieden: "Dennis hat an seine gute Leistung von Bad K├Ânigshofen angekn├╝pft und vor allem im zweiten, aber teilweise auch im dritten Satz auf Augenh├Âhe gespielt. Er gewinnt langsam sein Selbstvertrauen zur├╝ck und wenn es so weiter geht, dann ist sein erster Sieg in greifbarer N├Ąhe."

    Die rund 170 Zuschauer in der Halle hatten zumindest zwischendrin durchaus Gelegenheit zum Anfeuern und ganz sicher trotz der Niederlage am Ende einen unterhaltsamen Nachmittag in der J├╝licher Nordhalle, sch├Âner w├Ąre es allerdings sicherlich, wenn noch einige mehr das junge Team unterst├╝tzen w├╝rden?

    Trainer Miro Broda und Pr├Ąsident Mike K├╝ven haben jedenfalls noch lange nicht die Zuversicht verloren, dass es sp├Ątestens in der R├╝ckrunde besser l├Ąuft... so wie es in der j├╝ngeren Vergangenheit eigentlich immer war beim TTC indeland.

    von Margret N├╝ndel

(c) 2007 - 2018 TTC indeland Jülich 1948 e.V.