Home TTBL

Kopfmenü


Hauptmenü

Bundesliga

Aktuelle Meldungen

  • 28. Oktober 2019, 23:21:43

    Es war der erwartete harte Kampf...

    Trotzdem 1:3-Niederlage gegen Fulda-Maberzell
    Deni Ko┼żul
    Deni Ko┼żul
    Zum Auftakt traf Deni Ko┼żul auf Tomislav Pucar und leider war der Kroate wie erwartet der klare Sieger.

    Dennis Klein lieferte sich anschlie├čend mit Ruwen Filus zwar sehr spektakul├Ąre Ballwechsel, konnte aber ebenfalls am Ende nur seinem Gegner gratulieren.

    Nach der Pause erfreute Robin Devos die rund 120 Zuschauer mit einem klaren Sieg ├╝ber Fan Bo Meng. "Robin hat seinen Pflichtsieg geliefert", sagt Trainer Miro Broda.

    Dennis Klein
    Dennis Klein
    F├╝r das Spitzeneinzel nutzte Miro dann die M├Âglichkeit, den Spitzenspieler auszutauschen und schickte Ewout Oostwouder an den Tisch gegen Abwehrer Ruwen Filus.

    "Ziel war ja, aus den Einzeln noch einen weiteren Punkt zu holen" erl├Ąutert er die Entscheidung, "und nach der Niederlage von Deni gegen Pucar habe ich nicht wirklich an einen Sieg von ihm gegen Filus geglaubt."

    Robin Devos
    Robin Devos
    Und der Niederl├Ąnder lieferte eine Riesenleistung ab: er gewann den ersten Satz, hatte dann einen kleinen Einbruch, konnte sich aber im vierten wieder herank├Ąmpfen und verlor den schlie├člich erst mit 14:16.

    "Wenn ich ehrlich sein darf: Ewout hat meine Erwartungen deutlich ├╝bertroffen, er hat super gek├Ąmpft und war sehr nah am 2:2 nach S├Ątzen dran" war der Trainer sehr zufrieden, auch wenn es am Ende nicht zum Doppel gereicht hat: "Im Doppel h├Ątte ich eine mindestens Fifty-Fifty-Chance auf den Gesamtsieg gesehen!" wiederholt er seine Aussage aus dem Vorfeld der Begegnung.

    In dieser Woche sind ausser Dennis Klein alle Spieler bei den Belarus Open in Minsk, wo sie sich hoffentlich mit guten Ergebnissen R├╝ckenwind f├╝r das Spiel gegen Grenzau am kommenden Sonntag holen werden.

      
    von Margret N├╝ndel
´╗┐