Home TTBL

Kopfmenü


Hauptmenü

Bundesliga

Aktuelle Meldungen

  • 6. Oktober 2019, 22:17:52

    Das eindeutige Ergebnis geht in Ordnung...

    0:3-Niederlage gegen Post SV M├╝hlhausen
    Robin Devos
    Robin Devos
    Auch ohne den ├Âsterreichischen Nationalspieler Daniel Habesohn war der Post SV M├╝hlhausen ein zu starker Gegner: "Auch ohne ihn sind die Th├╝ringer stark genug, um jeden Bundesliga-Gegner zu bezwingen" erkannte J├╝lichs Cheftrainer Miro Broda recht schnell.


    Zum Auftakt unterlag Robin Devos Ovidiu Ionescu klar mit 0:3. "Er hat nicht gen├╝gend druckvoll gespielt und Ionescu viel zu oft die Initiative ├╝berlassen" analysiert der Trainer.

    Ewout Oostwouder, Deni Ko┼żul, Robin Devos
    Ewout Oostwouder, Deni
    Ko┼żul, Robin Devos
    Zum Highlight des Nachmittags wurde dann die Partie Dennis Klein gegen Steffen Mengel. Drei der vier S├Ątze wurden erst in der Verl├Ąngerung entschieden, leider nur einmal f├╝r Dennis. "Ein bisschen mehr Flexibilit├Ąt, ein paar ├ťberraschungs-Spielz├╝ge w├╝rden Dennis sicherlich viel helfen!" ist sich Miro sicher. Vielleicht beim n├Ąchsten Mal ?  

    Deni Ko┼żul hat leider immer noch nicht sein mentales Gleichgewicht gefunden, er unterlag Lubomir Jancarik erschreckend deutlich. Trotzdem glaubt Miro fest an ihn: "Ich bin mir sicher, dass der Knoten platzen wird!"

    "Um ehrlich zu sein: nachdem ich erfahren hatte, dass M├╝hlhausen ohne Habesohn antritt, habe ich mir schon etwas mehr ausgerechnet" r├Ąumt der Trainer eine gewisse Entt├Ąuschung am Ende ein.

    von Margret N├╝ndel
´╗┐