Kopfmenü


Hauptmenü

Bundesliga

Aktuelle Meldungen

  • 31. Januar 2012, 19:48:02

    Schlechte Vorzeichen

    Am Sonntag um 15 Uhr in der Nordhalle gegen Hertha Berlin
    Am kommenden Sonntag geht es für den TTC direkt weiter an der Berliner Straße in Jülich, diesmal gegen die Herthaner aus der Hauptstadt.

    Das wird ein schwieriges Spiel, denn "gegen Berlin müssen wir auf Lauric Jean verzichten" ärgert sich Manager Arnold Beginn.

    Am heutigen Dienstag beginnt in Katar die World Tour. Ohne jede Rücksprache und Rücksicht auf die Verpflichtungen des jungen Belgiers in seinem deutschen Verein hat der belgische Verband den Rückflug für Sonntag gebucht, so dass Lauric jetzt nicht gegen Hertha antreten kann.

    "Lauric hat seinem Verband mitgeteilt, dass er ein Spiel in Deutschland hat. Trotzdem hat man dort nichts unternommen um das zu ändern," erklärt Coach Dimmig die Situation. Für den somit fehlenden Belgier wird Jonas Lenzen im Doppel und Einzel an den Start gehen.

    „Die Vorzeichen für das nächste Heimspiel sind nicht ganz so optimistisch. Wir haben zwar gegen Hagen gewonnen, doch ohne Lauric wird es gegen Berlin schwer für uns. Ich werde im oberen Paarkreuz mein Bestes geben und vielleicht kann ich ein Einzel gewinnen,“ hofft Thomas Brosig auf seine gute momentane Form.

    von Margret Nündel