Home TTBL

Kopfmenü


Hauptmenü

Bundesliga

Aktuelle Meldungen

  • 6. Februar 2019, 12:44:37

    "Wir warten schon viel zu lange auf einen Sieg!"

    Am Sonntag ab 15 Uhr in der J├╝licher Nordhalle gegen Bad K├Ânigshofen
    Im Hinspiel haben die J├╝licher eine starke Leistung gezeigt und beim 1:3 das Schlussdoppel nur sehr knapp verpasst.  Allerdings musste K├Ânigshofen ohne Kilian Ort antreten, der inzwischen wieder fit ist und sicherlich spielen kann. Auch der starke Japaner Mizuki Oikawa, der einige Zeit in Japan war, ist wieder vor Ort, damit wird der Gast wohl mit der kompletten Mannschaft antreten k├Ânnen.

    "Bad K├Ânigshofen geht eindeutig als Favorit in dieses Spiel" sagt J├╝lichs Cheftrainer Miro Broda. "Trotzdem glaube ich, dass wir gegen jeden ihrer Spieler eine realistische Chance auf einen Sieg haben: wir m├╝ssen einfach von Ball zu Ball k├Ąmpfen, vielleicht bietet sich dann eine Chance."

    Das Team hofft auch auf ├Ąhnlich gute, lautstarke Unterst├╝tzung wie beim Spiel gegen D├╝sseldorf vor 3 Wochen. Auch wenn diese Begegnung verloren ging: es war eine sehr spannende Partie und ganz sicher hat niemand, der vor Ort war, den Besuch in der Nordhalle bereut.

    Auch am kommenden Sonntag gibt es ganz sicher wieder spannende Spiele und wer weiss, vielleicht klappt es ja diesmal ? "Wir warten schon viel zu lange auf einen Sieg, es ist h├Âchste Zeit!" lautet das Schlusswort von Miro, dem ist nichts hinzuzuf├╝gen.

    von Margret N├╝ndel

(c) 2007 - 2018 TTC indeland Jülich 1948 e.V.