Home TTBL

Kopfmenü


Hauptmenü

Bundesliga

Aktuelle Meldungen

  • 4. Oktober 2018, 23:59:14

    Im Pokal leider ausgeschieden...

    3:1-Niederlage in Bad Hamm
    Trainer Miro Broda war nicht wirklich zufrieden: "Das bis jetzt wichtigste Spiel der Saison haben wir leider verloren" ist sein Fazit nach dem Ausflug nach Hamm.

    Zum Auftakt konnte Martin Allegro in einem wechselhaften Spiel Damien Eloi im fünften Satz bezwingen und als auch Robin Devos die ersten beiden Sätze seines Spiels gegen Koyo Kanamitsu gewann, keimte bei den Indeländern schon etwas Hoffnung auf. Aber dann machte Kanamitsu kaum noch Fehler, wurde mit jedem Ball stärker und siegte am Ende.

    Dennis Klein unterlag Gerrit Engemann etwas unerwartet sehr klar, was sicher zum Teil auch daran lag, dass er erkältungsbedingt in dieser Woche nicht traineren konnte. Trotzdem, der Trainer sieht da auch andere Gründe:" Die aktuellen Leistungen von Dennis haben weniger mit mangelndem Können zu tun, dass er Tischtennis spielen kann hat er doch ein den letzten Jahren schon bewiesen. Sie sind eher ein mentales Problem. Da muss er einfach jetzt durch, nicht aufgeben, Punkt für Punkt kämpfen, dann wird auch diese negative Serie sicherlich irgendwann zu Ende gehen!"

    Im letzten Einzel des Abends unterlag Robin am Ende eines weiteren Fünf-Satz-Krimis und unter dem Jubel des begeisterten Publikums dem französischen Wirbelwind Damien Eloi und die Partie war nach reichlich 2 Stunden zu Ende.

    Immerhin, einen positiven Aspekt sieht Miro noch: "Endlich hat Martin in dieser Saison mal gewonnen: das hatte er nach den bisherigen guten Leistungen wirklich verdient!"

    Schon am kommenden Sonntag geht es um 15 Uhr in der Jülicher Nordhalle weiter, dann wieder in der 1. Bundesliga gegen den SV Werder Bremen.

    von Margret Nündel

(c) 2007 - 2018 TTC indeland Jülich 1948 e.V.